Übersicht über die Varianten des Wiesel Tuningmoduls für Bosch

Das Wiesel Tuningmodul für Bosch gibt es in den Varianten V2 und V3. Beide haben eine identische Grundfunktionalität und unterscheiden sich nur durch die Möglichkeit der Variante V3 die Motorunterstützung ab einer einstellbaren Geschwindigkeit abzuschalten.

 Variante V2Variante V3
Modifizierte Geschwindigkeitsanzeige
Tuning ein-/ausschaltbar
Tuning nur für eine Fahrt aktivierbar
Maximale Unterstützungsgeschwindigkeit wählbar
Empfohlen für Bosch MotorenGeneration 1-3Generation 4

Welche Variante soll ich wählen?

Bosch Motoren (Drive Units) der Generationen 1-3 können beide Varianten V2 und V3 verwenden. Dies sind die folgenden Modelle: Bosch Classic Line, Active Line, Active Line Plus sowie Performance Line und Performance Line CX bis Modelljahr 2019.

Die Variante V3 ist für die Bosch Motoren der Generation 4 optimiert. Dies sind die Modelle Bosch Performance Line, Performance Line CX und Cargo Line ab dem Modelljahr 2020. Beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise zur Tuningerkennung bei den Bosch Motoren der Generation 4.